Automatische Standflügelverriegelungen ermöglichen ein gleichzeitiges Ver- bzw. Entriegeln beider Flügel 2-flügeliger Türsysteme mit nur einem Handgriff. 

      Die Öffnungs- und Schließmechanik des in den Standflügel montierten Automatik-Kantriegels wird über die Bewegung des Gangflügels ausgelöst. Hierbei wird die besonders reibungsarme, patentierte Falle eingedrückt und entsprechend der Schließfolge entweder die Ent- oder die Verriegelung durch Ein- oder Ausfahren des Bolzens aktiviert.

      Die Einhaltung der korrekten Schließfolge - erst Standflügel, dann Gangflügel - stellt ein Schließfolgeregler sicher.  

      Das Lieferprogramm der automatischen Standflügelverriegelungen beinhaltet ergänzend manuelle Kantriegel sowie die halbautomatische Standflügelverriegelung 35HZ, bei der die Entriegelung automatisch und die Wiederverriegelung über einen Schieber mit Griffmulde manuell erfolgt. 

      Einfache und gleichzeitige Ver- und Entriegelung von Gang- und Standflügel mit nur einem Handgriff. Mehr